Rückkühler AEV

Click here for the english version
AEV - Rückkühler / Notkühler / Tischkühler von LENNOX

Haupanwendungen:
Kraft-Wärme-Kopplung, Stromaggregate, Prozess- und Industriekälte, Klimatisierung, "free cooling" und Abkühlung aller kupferkompatiblen Medien.

  • Geringer Platzbedarf und reduzierte Stellfläche auf dem Boden.
  • Hohe Leistung bis 1400 kW.
  • Geringer Stromverbrauch, nur 1 bis 3 Ventilatoren.
  • Motoren für den Betrieb bei hohen Außentemperaturen bis 60°C.
  • Äußerst niedriger Schallpegel, reduzierte Drehzahlen.
Segment Process, Industry
Familie Luftgekühlte Wärmetauscher
Produkt Rückkühler
Typ Axial in V
Leistungsbereich 150 > 1400 kW
Flüssigkeit Glykolwasser
E Solutions Niedrigem Schallpegel, Natürliche Kühlmedien
Eurovent Zertifiziertes Produkt
Beschreibung

Gehäuse
• Grundrahmen aus feuerverzinkten Stahlprofilen, Gehäuse aus verzinktem, weiß Stahlblech.
• Das Gehäuse ist aus verzinktem Stahlblech sowie aus verzinktem, in weiß Farbe vorlackiertem Stahlblech gefertigt.

Ventilator
• Die Ventilatoren sind mit Laufradschaufeln Ø1840 mm bestückt, durch deren spezielle Flügelform eine hohe Leistung und ein besonders niedriger Schallpegel erreicht wird.
• Die Laufradschaufeln bestehen aus glasfaserverstärktem Kunststoff und sind besonders korrosions- und verschleißbeständig.
• Die Luftaustrittstemperatur kann hoch sein, da sich die Motoren dank der Riemenscheiben- und Riemenübersetzung außerhalb des Luftstroms befinden.
Asynchron-Drehstrommotoren mit Langzeitschmierung, 400 V/50 Hz, IP55, Klasse F, normgerecht nach CEI34-1.
• Die Schutzgitter entsprechen den geltenden Normen.

Wärmetauscher
• Die Rückkühler sind mit Wärmetauschern mit folgenden Kenndaten ausgerüstet:
 - Versetzt angeordnete Cu-Rohre und gewellte Alu-Lamellen für einen optimalen Wärmetransfer.
 - Sammelrohre mit Entlüftungs- und Ablaufstutzen.
 - Standardanschlüsse: Stahlrohr mit Gasgewinde bis DN50, mit Flanschen bei größeren Durchmessern.

Vorteile
  • Einfache und kostengünstige Installation (Stahlrohre)
  • reduzierter Platzbedarf am Boden
  • niedrige Wartungskosten
  • keine Luft- und Wasserverseuchung durch Bakterien
  • kein Wasserverbrauch
  • keine Dampfemission
  • flexible Benutzung im Winter
  • einfache Kontrolle der Medientemperatur im Winter.

Die Motoren befinden sich nicht im Luftstrom und haben dadurch trotz der hohen Luftaustrittstemperaturen eine lange Lebensdauer.

Die Leistung eines Rückkühlers hängt stark von den Betriebsbedingungen ab. Mit unserer Auswahlsoftware ist es möglich, den für Ihren Bedarf am besten geeigneten Rückkühler auszuwählen. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf.