Rückkühler FC / FI Neostar

Click here for the english version
FC / FI NEOSTAR - Rückkühler / Notkühler / Tischkühler von LENNOX

FC NEOSTAR "City"
Kompaktheit und hohe Leistung.

FI NEOSTAR "Industry"
Geringer Druckverlust und hohe Leistung.
Baureihe bis auf 1200 kW erweitert, Druckverlust optimiert.

Haupanwendungen: Klimatisierung, "free cooling“, Kraft-Wärme-Kopplung, Stromaggregate, Prozess- und Industriekälte sowie Abkühlung aller kupferkompatiblen Medien, deren maximale Temperatur am Eintritt nicht über 100°C liegt.

Segment Process, Industry
Familie Luftgekühlte Wärmetauscher
Produkt Rückkühler
Typ Axial
Leistungsbereich 20 > 870 kW
Flüssigkeit Glykolwasser
E Solutions Energetischen Effizienz, Niedrigem Schallpegel, Natürliche Kühlmedien
Eurovent Zertifiziertes Produkt
Beschreibung

Gehäuse
• Das Gehäuse ist aus verzinktem Stahlblech sowie aus verzinktem, in weißer Farbe vorlackiertem Stahlblech gefertigt.
• Die Verwendung von rostfreien Edelstahlschrauben garantiert eine ausgezeichnete Korrosionsbeständigkeit (Norm ISO 7253) und ein dauerhaft ästhetisches Aussehen.
• Alle Komponenten wurden erfolgreich den Korrosionstests (Salzsprühnebel und Kesternich-Test) unterzogen. Die Geräte werden für den Transport auf einem Holzsockel verschraubt.

Ventilator
• Die FC/FI NEOSTAR-Baureihe ist mit Ventilatoren 400V/3/50Hz (Klasse F) mit Außenläufermotoren, zwei Drehzahlbereichen (Stern-Dreieck-Schaltung) ausgerüstet.
• Die FCH/FIH NEOSTAR-Baureihe ist mit Ventilatoren 400V/3/50Hz (Klasse H) mit Außenläufermotoren, zwei Drehzahlbereichen (Stern-Dreieck-Schaltung) ausgerüstet.
• Es handelt sich um geschlossene Motoren mit Langzeitschmierung 400V/3/50Hz, IP54, entsprechend der Norm EN 60529.
• Die Lüftermotoren sind standardmäßig verdrahtet und werkseitig wie folgt angeschlossen:
 - 1 - 3 Klemmenkästen für die L-Modelle (in Reihe geschaltet),
 - 2 - 8 Klemmenkästen für die P-Modelle (parallel geschaltet).
Die Geräte können auf Wunsch unverdrahtet geliefert werden (Option SCU).
• Die Schutzgitter entsprechen den geltenden Normen.
• Zum Betrieb Ihrer Anlage unter optimalsten Bedingungen sind als Option Ventilatoren mit elektronisch kommutierten Motoren (Option MEC) erhältlich.
• Ventilatoren mit besonderen Spannungen (FC/FI NEOSTAR):
 - M60: Motoren Ø 910 mm, 400 V/3/60Hz, IP54, Klasse F, 6-polige Version
 - M26: Motoren Ø 910 mm, 230 V/3/60Hz, IP54, Klasse F, 6-polige Version
 - M25: Motoren Ø 800 mm, 230 V/3/50Hz, IP54, Klasse F, 6- und 12-polige Version.

Wärmetauscher
• Die Rückkühler sind mit Wärmetauschern mit folgenden Kenndaten ausgerüstet:
 - Versetzt angeordnete Cu-Rohre und gewellte Alu-Lamellen für einen optimalen Wärmetransfer.
 - Sammelrohre mit Entlüftungs- und Ablaufstutzen.
 - Standardanschlüsse Stahlrohr mit Flansch.
• Als Option: Vinylbeschichtung (BAE) oder Blygol Polual XT Beschichtung (BXT) auf dem Wärmetauscher für eine verbesserte Korrosionsbeständigkeit in aggressiven Atmosphären.

Vorteile
  • Einfache und kostengünstige Installation (Stahlrohre)
  • niedrige Wartungskosten dank der direkt angetriebenen Ventilatoren
  • keine Luft- und Wasserverseuchung durch Bakterien
  • kein Wasserverbrauch
  • keine Dampfemission
  • flexible Benutzung im Winter
  • einfache Kontrolle der Medientemperatur im Winter.

Eine optimierte Auswahl (Schallpegel, Energieverbrauch, Platzbedarf, Regeltyp...) dank der Modellvielfalt.

Die Leistung eines Rückkühlers hängt stark von den Betriebsbedingungen ab. Mit unserer Auswahlsoftware ist es möglich, den für Ihren Bedarf am besten geeigneten Rückkühler auszuwählen. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf.