Gasbeheizte Verdampfung
Condair GS

Luftbefeuchter Condair GS

Egal aus welcher Energie Dampf erzeugt wird, die dafür benötigte Menge bleibt stets dieselbe. Um kosteneffizient befeuchten zu können muss daher die wirtschaftlichste Energie genutzt werden. Gas bietet nicht nur den einzigartigen Kosten-Nutzenfaktor, es ist auch die umweltverträglichste Energiequelle. Weltweit ist die Nutzung von Erd-und Ökogas rapid am wachsen. Bei der neusten Generation der gasbetriebenen Dampferzeugern von Condair wurde der Wirkungsgrad der Energieumsetzung nochmals beträchtlich gesteigert.

Eigenschaften & Nutzen

Anwendungsbereiche: Dampfverteilsysteme für alle gängigen Applikationen, Spezialsysteme werden nach Anforderung hergestellt.

Größen: Das Leistungsspektrum reicht von 40 bis max. 240 kg/h.

Eigenschaften: Als Befeuchtungswasser eignet sich sowohl enthärtetes oder entmineralisiertes Wasser wie auch normales Trinkwasser. Der entstehende Dampf ist frei von Mineralien und hygienisch einwandfrei. Die Dampferzeugung erfolgt mittels eines Gebläsebrenners drucklos in einem Wassertank. Wassertank, Wärmetauscher sowie alle wasserberührten Komponenten sind komplett aus Edelstahl gefertigt. Die Dampfverteilung erfolgt über Dampfverteilrohre. Für sehr kurze Befeuchtungsstrecken empfehlen wir das Mehrfach-Dampfverteilsystem Condair OptiSorp. Hiermit ist der kondensatfreie und gleichmäßige Dampfaustritt über den gesamten Luftstrom nach VDI 6022 sichergestellt.

Ausstattung: Wassertank und Wärmetauscher aus unverwüstlichem Edelstahl. Für vollentsalztes Wasser entwickelt. Betriebssicherheit durch integriertes Wassermanagementsystem.